piwik-script

Intern
    Romanistik

    Autorenlesung mit Philippe Huet

    Datum: 14.11.2016, 19:30 - 22:00
    Kategorie: Lesung
    Ort:Philosophiegebäude am Hubland, HS 3
    Veranstalter:Prof. Dr. Brigitte Burrichter, Christine Biava (Neuphil. Institut/Romanistik), Bezirk Unterfranken

     

     

     

     

     

    Philippe Huet

    der auch den "Grand prix de la littérature du roman policier" (1995) erhalten hat, liest aus seinem Roman

    Le feu aux poudres

     

    14. November 2016, 19:30 Uhr – Philosophiegebäude am Hubland, HS 3

     

    Philippe Huet liest aus dem dritten Teil seiner Trilogie: "Les quais de la colère", "Les émeutiers", "Le feu aux poudres". Jahrelang arbeitete er als Journalist und grand reporter für Paris-Normandie, schrieb über herausragende gesellschaftliche Ereignisse von der Tour de France bis zu Kriegsreportagen. Seit 1989 widmet er sich ausschließlich der Literatur (biographische Werke, roman noir, roman social). Er schrieb mehrere Werke mit seiner Frau Élizabeth Coquart.

    "Le feu aux poudres" entführt in die Welt der Hafenarbeiter und der Bergmänner seiner Heimatstadt Le Havre, 1936 zur Zeit der Front Populaire und der großen sozialen Reformen.

     

    Plakat (pdf)

     

     

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Neuphilologisches Institut
    Romanistik
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1
    Hubland Süd, Geb. PH1