piwik-script

Intern
    Romanistik

    Julius Goldmann

    Julius Goldmann

    Lehrstuhl für Französische und Italienische Literaturwissenschaft
    Neuphilologisches Institut/Romanistik
    Am Hubland
    97074 Würzburg
    Gebäude:Philosophiegebäude
    Raum:5.O.2

    Sprechstunde

    in der Vorlesungszeit: donnerstags 11-12 Uhr

    Biographie

    • Seit 2015 Herausgeber von promptus – Würzburger Beiträge zur Romanistik (zusammen mit Julien Bobineau, Berit Callsen, Martina Gold, Robert Hesselbach, Christoph Hornung und Paola Ravasio)
    • seit 2014 Wissenschaftlicher Assistent (i. V.) am Lehrstuhl für Französische und Italienische Literaturwissenschaft
    • seit 2013 Promotionsstudium an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    • 2013-2014 Schriftleiter der literaturwissenschaftlichen Zeitschrift Poetica
    • 2013 Abschluss des Magister Artium
    • seit 2011 Mitarbeit an diversen Tagungen der Würzburger Romanistik
    • 2009-2010 Auslandsstudium der Italoromanistik, Galloromanistik und Kunstgeschichte an der Università degli Studi di Siena, Facoltà di Lettere
    • 2006-2012 Studium der Italoromanistik, Galloromanistik und Kunstgeschichte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Forschungsschwerpunkte und -interessen

    • Italo- sowie frankophone Narrativik und Lyrik des frühen 20. Jahrhunderts
    • Stadtliteratur
    • Franko- und italophone Literatur der frühen Neuzeit
    • Bildende Kunst und Literatur
    • Intertextualität
    • Visualität und Bildlichkeit
    • Italo- und frankophone transkulturelle Literatur der Gegenwart

    Funktionen und Mitgliedschaften

    • Mitorganisator des XXV. Kongresses der Internationalen Artusgesellschaft (24.-29.07.2017) an der Universität Würzburg
    • Mitorganisator der DRV-Sommerschule "Eigenheit und Fremdheit. Literaturen der afrikanischen Diaspora im Spannungsfeld von Migration, Identität und kolonialen Stereotypen" (18.-23.09.2017) an der Universität Würzburg
    • Mitbegründer der Zeitschrift Promptus – Würzburger Beiträge zur Romanistik
    • Mitglied im Frankoromanistenverband
    • Mitglied im Italoromanistenverband
    • Mitglied der Società Dante Alighieri
    • Mitglied im Circolo Culturale Italiano-Tedesco Würzburg

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Neuphilologisches Institut
    Romanistik
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1