piwik-script

Intern
  • Foto Bibliothèque de La Pléiade
Romanistik
Bild mit Willkommensgruß in verschiedenen romanischen Sprachen

Der Fachbereich

Zur Romanistik gehören die Lehrstühle für Romanische Sprachwissenschaft, Französische und Italienische Literaturwissenschaft sowie Spanische und Französische Literaturwissenschaft. Hinzu kommen die Fachdidaktik und die Sprachpraxis.

Lehrstühle und Professuren

In unserem Fachbereich sind mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Erfahren Sie mehr

Erste Staatsprüfung Lehramt - Herbst 2018 - Aushang mündliche Termine

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit

Online-Prüfungsanmeldung SS 2018

Weitere Informationen

Studieninteressierte

Fünf gute Gründe für ein Romanistik-Studium in Würzburg:

Erfahren Sie mehr

Studienanfänger

Für unsere Studienanfänger stehen wir mit mehreren Angeboten bereit, die Ihnen den Start ins Studium erleichtern und Sie in der ersten Zeit unterstützen.

Erfahren Sie mehr

Logo Schreibtutorinnen Romanistik

Schreibtutorinnen der Romanistik

Die Schreibtutorinnen helfen Ihnen beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten und sind Ihre Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema Schreiben. Während des Semesters bieten sie mehrere Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben an.

Erfahren Sie mehr

Auslandsaufenthalt

"Mein Auslandsaufenthalt hat sich in so vielerlei Hinsicht gelohnt."

"Ich dachte, es ist ein Abenteuer, aber es ist ein Teil meines Lebens."

Erfahren Sie mehr

Mentoren in der Orientierungsphase

Die Romanistik der Universität Würzburg bietet erstmals für Studierende in der Studieneingangsphase ein semesterbegleitendes Mentoren-Programm an, bei dem Studierende aus höheren Semestern nützliche Tipps geben und für allgemeine Fragen zur Verfügung stehen.

Erfahren Sie mehr

Forschung in der Romanistik

Die Romanistik in Würzburg beschäftigt sich wissenschaftlich mit den romanischen Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch. Die Forschungen beschränken sich dabei nicht auf den europäischen Kontinent, sondern umfassen neben einem Fokus auf Frankreich, Italien und Spanien ebenso romanische Sprachgebiete in Süd- und Mittelamerika, der Karibik und Afrika.

Erfahren Sie mehr

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Neuphilologisches Institut
Romanistik
Am Hubland
97074 Würzburg

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1