Intern
    Romanistik

    Propädeutika für Studieneinsteiger der Romanistik

    Liebe Studierende der Romanistik,

    der Sprachunterricht an der Universität ist sehr anspruchsvoll und stark an der Grammatikbeherrschung orientiert. Ein Studium in einem romanistischen Fach beinhaltet den schnellen Erwerb sehr guter Kenntnisse in der studierten Fremdsprache.

    Um in den sprachpraktischen Teil des Pflichtstudiums einzutreten (Kurs Französisch 1/ Italienisch 1/ Spanisch 1), sind bereits Kenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erforderlich. Das heißt, man muss schon die Mehrzahl der grammatischen Regeln in der studierten Fremdsprache erkennen, erklären und anwenden können.

    Sehr viele Studienanfänger sind, insbesondere im Bereich der Grammatik, noch nicht auf diesem Kenntnisstand. Um ihnen das Studium der Romanistik trotzdem zu ermöglichen, bieten wir für das 1. und 2. Semester vorbereitende Kurse, sogenannte Propädeutika, an.

    Welche Kurse bieten wir an?

    Je Sprache bieten wir zwei aufeinander aufbauende Propädeutika an. Ihre vorhandenen Sprachkenntnisse werden zu Beginn Ihres Studiums durch einen Einstufungstest abgeprüft. Sollte das geforderte Sprachniveau B1 noch nicht erreicht sein, werden Sie je nach bereits vorhandenen Kenntnissen in das Propädeutikum 1 oder Propädeutikum 2 eingeteilt. Nach erfolgreichem Absolvieren des Propädeutikum 2 können Sie mit dem sprachpraktischen Pflichtkurs Französisch 1 bzw. Italienisch 1 bzw. Spanisch 1 beginnen.

    Die Propädeutika bestehen jeweils aus zwei Teilen, einem semesterbegleitenden Teil während der Vorlesungszeit und einem Blockteil in der vorlesungsfreien Zeit, und schließen mit einer Klausur am Ende des Blockteils ab. Sie umfassen jeweils während der Vorlesungszeit 4 Lehrveranstaltungs"stunden" (à 45 Minuten) pro Woche und in der vorlesungsfreien Zeit für die Dauer einer Woche täglich 6 Stunden. Die Teilnehmer sollten aber darüber hinaus einige Zeit zur Vor- und Nachbereitung der einzelnen Sitzungen einplanen.

    Wer darf die Kurse besuchen?

    Alle Studierenden, die für ein romanistisches Fach an der Universität eingeschrieben sind, können unsere Propädeutika besuchen. Der Besuch der Kurse ist kostenlos.

    Wann und wo finden die Kurse statt?

    Die genauen Termine der Kurse finden Sie über die nachfolgenden Links:

    Propädeutikum 1 (Französisch)
    Propädeutikum 2 (Französisch)

    Propädeutikum 1 (Italienisch)
    Propädeutikum 2 (Italienisch)

    Propädeutikum 1 (Spanisch)
    Propädeutikum 2 (Spanisch)

    Sobald die Ergebnisse des Einstufungstests bekannt gegeben wurden, ist das Einschreiben in den Kurs möglich, indem Sie auf "jetzt online anmelden" klicken.

    Wenn Sie auf die Namen der Dozent(inn)en klicken, gelangen Sie zu den Kontaktdaten, falls Sie weitere Fragen haben.

    Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen viel Freude am Sprachenlernen!

    Kontakt

    Neuphilologisches Institut/Romanistik
    Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel. +49 931 31-0

    Philosophiegebäude